Togo Briefmarken

Briefmarken aus Togo

Deutsche Post seit 1. März 1888

Das deutsche Schutzgebiete Togo hat einen 70 km langen, flachen Küstensaum, dahinter liegt der Togosee. Im Innern ist es hüglig, im Opossum- oder Apossogebirge ist es bis 990 m hoch; das Agugebirge bei Misahöhe 980 m, der Hausberg bei Bismarckburg 710 m hoch. Sitz des Gouverneurs ist seit 1897 Lome. Die Bevölkerung gehört dem Ewesprachstamm ist fleißig und geschickt. Togo ist 87.200 km² groß und hat 1904 rund 1.500.000 Einwohner, wovon 189 Weiße sind.  

Lome, Marktstraße und Umgebung
Lome, Marktstraße und Umgebung

In den Jahren 1888 bis 1900 wurden bei den Postämtern in Togo nur Briefmarken des Deutschen Reichs verwendet. Zu erkennen sind diese Verwendungen nur am Stempel „Klein-Popo“ und seltener „Lome-Togogebiet“.

Verwendung fanden hierfür die Ausgaben der Ziffernzeichnung 2 Mark (Innendienst) ab dem Jahr 1875 und die Freimarken ab 1880 mit Ziffer bzw. Reichsadler mit der Wertangabe „Pfennig“.

  • 2 Mark (DR 37c)
  • 2 Mark (DR 37d)
  • 3 Pfennig (DR 39)
  • 5 Pfennig (DR 40)
  • 10 Pfennig (DR 41b)
  • 20 Pfennig (DR 42 c)
  • 25 Pfennig (DR 43c)
  • 50 Pfennig (DR 44 b)
  • 50 Pfennig (DR 44 c)
  • 50 Pfennig (DR 44 d)
Togo, Landkarte 1914
Togo, Landkarte 1914

1890/1901 finden die 2 Mark und Adler-Ausgaben der Reichspost Verwendung. Zu erkennen sind diese Verwendungen nur am Stempel „Klein-Popo“ und seltener „Lome-Togogebiet„. Verwendet wurden die Marken:

2 Mark (DR 37e)
2 Mark (DR 37f)
3 Pfennig (DR 45a, b)
5 Pfennig (DR 46a, b)
5 Pfennig (DR 46 c)
10 Pfennig (DR 47a)
10 Pfennig (DR 47b)
10 Pfennig (DR 47c)
10 Pfennig (DR 47d)
20 Pfennig (DR 48a, b)
20 Pfennig (DR 48c)
20 Pfennig (DR 48d)
25 Pfennig (DR 49a, b)
50 Pfennig (DR 50a)
50 Pfennig (DR 50b, ba.)
50 Pfennig (DR 50c, d)

Stempel Lome Togogebiet, Togo Vorläufer 37, 2 Mark
Stempel Lome Togogebiet, Togo Vorläufer 37, 2 Mark

Von 1897 bis 1899 verwendete man die Adler-Ausgaben der Reichspost mit Aufdruck „Togo“. Die 3 Pfennig-Marke gilt als Nr. 1 des Sammelgebietes Togo.

1. 3 Pfennig (DR 45e, c, d)
2. 5 Pfennig (DR 46c)
3. 10 Pfennig (DR 47d)
4. 20 Pfennig (DR 48d)
5. 25 Pfennig (DR 49b, a)
6. 50 Pfennig (DR 50d)

Togo Nr. 1, 3 Pfennig
Togo Nr. 1, 3 Pfennig
Togo Nr. 2, 5 Pfennig
Togo Nr. 2, 5 Pfennig
Togo Nr. 3, 10 Pfennig
Togo Nr. 3, 10 Pfennig
Togo Nr. 4, 20 Pfennig
Togo Nr. 4, 20 Pfennig
Togo Nr. 5, 25 Pfennig
Togo Nr. 5, 25 Pfennig
Togo Nr. 6, 50 Pfennig
Togo Nr. 6, 50 Pfennig

Ab November 1900 wurde die Ausgabe mit Kolonialname „Togo“ und Schiffsmotiv (S.M.S. Hohenzollern) ohne Wasserzeichen verwendet.

7. 3 Pfennig
8. 5 Pfennig
9. 10 Pfennig
10. 20 Pfennig
11. 25 Pfennig
12. 30 Pfennig
13. 40 Pfennig
14. 50 Pfennig
15. 80 Pfennig
16. 1 Mark
17. 2 Mark
18. 3 Mark
19. 5 Mark

Togo Nr. 7, 3 Pfennig
Togo Nr. 7, 3 Pfennig
Togo Nr. 8, 5 Pfennig
Togo Nr. 8, 5 Pfennig
Togo Nr. 9, 10 Pfennig
Togo Nr. 9, 10 Pfennig
Togo Nr. 10, 20 Pfennig
Togo Nr. 10, 20 Pfennig
Togo Nr. 11, 25 Pfennig
Togo Nr. 11, 25 Pfennig
Togo Nr. 12, 30 Pfennig
Togo Nr. 12, 30 Pfennig
Togo Nr. 13, 40 Pfennig
Togo Nr. 13, 40 Pfennig
Togo Nr. 14, 50 Pfennig
Togo Nr. 14, 50 Pfennig
Togo Nr. 15, 80 Pfennig
Togo Nr. 15, 80 Pfennig
Togo Nr. 16, 1 Mark
Togo Nr. 16, 1 Mark
Togo Nr. 17, 2 Mark
Togo Nr. 17, 2 Mark
Togo Nr. 18, 3 Mark
Togo Nr. 18, 3 Mark
Togo Nr. 19, 5 Mark
Togo Nr. 19, 5 Mark
Togo Ganzsache, 10 Pfennig
Togo Ganzsache, 10 Pfennig

1909/19 – Ausgabe mit Kolonialname und Schiffsmotiv (S.M.S. Hohenzollern) mit Wasserzeichen (Rauten).

3 Pfennig (Ausgabe 01.02.1919)
5 Pfennig (Ausgabe August 1909)
10 Pfennig (Ausgabe 1913)
5 Mark (Ausgabe 1915 mit 26:17 Zähnungslöcher und 1919 25:17 Zähnungslöcher)

Die Ausgabe zu 3 Pfennig und zu 5 Mark wurde nur am Sammlerschalter in Berlin verkauft. „Echt gelaufene“ Marken sind somit nicht möglich.

Togo Nr. 20, 3 Pfennig
Togo Nr. 20, 3 Pfennig
Togo Nr. 21, 5 Pfennig
Togo Nr. 22, 10 Pfennig
Togo Nr. 22, 10 Pfennig
Togo Nr. 23, 5 Mark
Togo Nr. 23, 5 Mark

Erster Weltkrieg

Englische und französische Truppen überschreiten die Grenzen und greifen die deutschen Stationen an. Am am 25./26. August 1914 finden die Übergabeverhandlungen statt. England und Frankreich teilen sich Togo auf.

Togo, Landkarte 1919
Togo, Landkarte 1919

Britische Besetzung

1914 September – entstanden Ausgaben von deutschen Togomarken mit Aufdruck „Anglo – French Occupation„.

3 Pfennig
5 Pfennig
10 Pfennig
20 Pfennig
25 Pfennig
30 Pfennig
40 Pfennig
50 Pfennig
80 Pfennig
1 Mark
2 Mark
3 Mark
5 Mark

TOGO Anglo-French Occupation, 10 Pfennig
TOGO Anglo-French Occupation, 10 Pfennig

1914, 01. Oktober – entstanden Ausgaben von deutschen Togomarken mit Aufdruck „Anglo – French Occupation“ mit zusätzlichem Aufdruck einer Wertangabe.

„Half Penny“ auf 3 Pfennig
„One Penny“ auf 5 Pfennig

TOGO Anglo - French Occupation, One penny, 5 Pfennig
TOGO Anglo - French Occupation, One penny, 5 Pfennig

1915, 07. Januar – entstanden die Sansane-Mangu-Ausgaben mit verändertem engerem Aufdruck „Anglo – French Occupation„.

3 Pfennig ( der Togo-Ausgabe Nr. 7)
5 Pfennig ( der Togo-Ausgabe Nr. 21)
10 Pfennig ( der Togo-Ausgabe Nr. 22)
20 Pfennig ( der Togo-Ausgabe Nr. 10)
40 Pfennig ( der Togo-Ausgabe Nr. 13)
50 Pfennig ( der Togo-Ausgabe Nr. 14)

Französische Besetzung

1914, Oktober Ausgabe von deutschen Togomarken mit Aufdruck „TOGO Occupation franco-anglaise„).

3 Pfennig (zusätzlich mit Wertaufdruck in französischer Währung „5“)
5 Pfennig (zusätzlich mit Wertaufdruck in französischer Währung „10“)
20 Pfennig
25 Pfennig
30 Pfennig
40 Pfennig
80 Pfennig

TOGO Occupation franco-anglaise, 5 Pfennig
TOGO Occupation franco-anglaise, 5 Pfennig

1915, Ausgabe von deutschen Togomarken mit fetterem Aufdruck „TOGO Occupation franco-anglaise„).

3 Pfennig (zusätzlich mit Wertaufdruck in französischer Währung „05“)
5 Pfennig
10 Pfennig
20 Pfennig
25 Pfennig
30 Pfennig
40 Pfennig
50 Pfennig
1 Mark
2 Mark
3 Mark

TOGO Occupation franco-anglaise 05, 3 Pfennig
TOGO Occupation franco-anglaise 05, 3 Pfennig

Republik Togo

Im Jahr 1962 gab die Post von Togo anlässlich des 65. Jahrestages der Aufnahme des Postbetriebes im Land Briefmarken mit deutschen Kolonialmarkenmotiven aus.

Republique Togolaise, Briefmarke 1962
Republique Togolaise, Briefmarke 1962
Republique Togolaise, Briefmarke 1962
Republique Togolaise, Briefmarke 1962

Quellenhinweise:

  • „Meyers Konversations-Lexikon“ in 24 Bänden Bibliographisches Institut Leipzig und Wien 1906
  • „Meyers kleines Konversations-Lexikon“ in 6 Bänden 1908
  • „Meyers Lexikon“ in 12 Bänden Bibliographisches Institut Leipzig 1924
  • „Michel 2018/2019“, Schwanenberg Verlag GmbH

Kommentar verfassen