Greifswald

Kreisstadt im Königreich Preußen, Provinz Pommern, Regierungsbezirk Stralsund

Greifswald 23.750 Einwohner – 1905 = 180. Platz der größten Städte des Deutschen Reichs.

Greifswald, Stadtansicht
Greifswald, Stadtansicht

 

Greifswald

Greifswald ist Kreisstadt im Königreich Preußen, Provinz Pommern, Regierungsbezirk Stralsund, am schiffbaren Ryk, der 4 km unterhalb in den Greifswalder Bodden mündet. Die Stadt hat meist breite und gerade Straßen, eine Anzahl interessanter spätgotischer Giebelhäuser und schöne Promenaden. Unter den gottesdienstlichen Gebäuden, 3 evangelische und eine katholische Kirche, sind die frühgotische Marienkirche (Backsteinhallenbau), die gotische Nikolaikirche wegen ihres kühnen Turmes und eines prachtvollen „Lutherfensters“, die Jakobikirche wegen eines sehr alten Taufsteines bemerkenswert.

Von öffentlichen Denkmälern besitzt die Stadt Denkmäler Kaiser Friedrichs III., Rubenows, des Begründers der Universität, und des Bürgermeisters Päpke sowie ein Kriegerdenkmal. Im Jahr 1900 leben hier mit der Garnison (1 Bataillon Infanterie Nr. 42) 22.950 Einwohner, der Großteil sind Evangelische, 884 sind Katholiken und 100 Juden. Die Industrie beschäftigt sich mit Schiffbau, Eisengießerei und Maschinenfabrikation, Fabrikation von landwirtschaftlichen Maschinen, Ketten, Grabdenkmälern. Außerdem hat Greifswald eine Eisenbahnwerkstätte, Steinschleiferei, ein Elektrizitätswerk, Fischerei, Fischräucherei, Heringssalzerei, Bergungsdampfschiffe mit Taucherapparat und ein Sol- und Moorbad. Der Handel, besonders lebhaft in Getreide, Holz und Fischen, wird unterstützt durch die Kaufmannskompanie, eine Nebenstelle der Reichsbank sowie ein portugiesisches und ein schwedisch-norwegisches Konsulat. Die dortige Reederei zählte 1902: 10 Seeschiffe mit 1300 Registertonnen Raumgehalt. In den Hafen von Greifswald, beim Dorfe Wyk an der Mündung der Ryk, liefen 1902 ein: 666 Seeschiffe zu 50.110 Registertonnen Raumgehalt; es liefen aus: 667 Schiffe zu 49.900 Registertonnen Raumgehalt.

Pages ( 1 of 4 ): 1 234Next »