Seesen

Stadt im Herzogtum Braunschweig, Kreis Gandersheim

Seesen 4907 Einwohner – 1905 (Städte im Kaiserreich)

Seesen a. H., Rathaus
Seesen a. H., Rathaus

 

Seesen am Harz

Seesen ist eine Stadt im Herzogtum Braunschweig, Kreis Gandersheim. Sie liegt 209 Meter über dem Meer am Harz und an der Schildau, ist Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Soest-Börßum und Seesen-Herzberg sowie der Eisenbahn Braunschweig-Seesen. Die Stadt hat eine evangelische Kirche, eine Synagoge, ein altes Schloß, Realschule (Jakobsonsches Institut) mit Alumnat, Waisenhaus, Amtsgericht, 2 Forstämter, Zigarren-, Konserven- u. Eisengußfabrikation, Holzschneiderei, Dampfziegelei und Bierbrauerei. Im Jahr 1905 leben hier 4907 meist evangelische Einwohner.
Seesen ist seit 1428 Stadt. In der Nähe liegt der Grüne Jäger, ein Kurhaus mit Badeeinrichtung, als Sommerfrische besucht.